Samana Seminarhaus

Herzlich Willkommen

Kraft schöpfen. Durchatmen. Klären. Lösen. Sich verbinden. Freude ausdrücken. Etwas erleben. Sein.

 

Was immer Ihr Anliegen ist, wir unterstützen Sie dabei, durch unsere schönen Räume, unseren freundlichen, achtsamen Service und unsere köstliche vegetarische Küche.

Inmitten von Wäldern, Wiesen und Bächen liegt das Samana Seminarhaus in einem stillen Tal des Naturparks Erzgebirge. Hier finden Sie für Ihre Veranstaltung die Ruhe und alle Bedingungen, damit Sie sich voll und ganz auf Ihren Gruppenprozess konzentrieren können.

Auch Einzelgäste sind bei uns Willkommen, wo sie vom oft so rastlosen Alltag abschalten, sich in schöner Natur und achtsamem Umfeld erholen und zu sich kommen können.

 

Auf einem 25.000 qm großen Grundstück am Waldrand gelegen befinden sich vier Wohnhäuser und eine Meditationshalle. Neben dem ursprünglichen Haupthaus sind vier moderne Gebäude in Holzständerbauweise entstanden. Werkstätten für Kreativität, ein großer Innenhof, Spazierwege und lauschige Sitzplätze, Wiesen und ein Teich runden das Ensemble ab.

 

 

Das Samana Meditations- und Seminarhaus liegt verkehrsgünstig nur 30 km von Dresden entfernt. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, findet eine direkte Busverbindung vom Hauptbahnhof Dresden nach Dippoldiswalde / OT Schmiedeberg vor.

 

Unser Gästehaus kann bis zu 35 Teilnehmer beherbergen, im Sommer auch mehr.

Veranstaltungen - Aktuell


Stille Meditation - der Weg

29.6.-1. Juli

Vipassana und Zenmeditation - morgens und nachmittags - führen uns zu dem Weg  der Stille.

Zusätzlich unterstützen aktive Morgenmeditation, Spaziergang im traumhaften Ost-Erzgebirge und Yoga unsere Meditation. Der Tag klingt mit einem spirituellen Diskurs aus. Die Gruppe findet in Schweigen statt.

 

 

Für mehr Info hier klicken

 


Abenteuer! Ein Schritt ins Neue

 

Heilung durch Bewegung mit Sangeet

 13.-15. Juli

 

Der erste Schritt in etwas Neues hinein kann eine herausfordernde und auch beängstigende Erfahrung sein. Es braucht Mut und Unterstützung, um sich damit sicher und gesehen zu fühlen.
Meiner Erfahrung nach ist nichts verloren gegangen sondern nur in „Vergessenheit“ geraten, weil wir schöne, wilde und natürliche Seiten von uns oft verstecken und unterdrücken muss, um in der Gesellschaft zu überleben. Dieser kompakte Prozess wurde ganz gezielt entwickelt, um damit beginnen zu können, die Schichten die uns davon abhalten unser Leben in Fülle zu leben, aufzudecken. Wir können uns gegenseitig darin unterstützen, diese Anteile in uns zu berühren und gemeinsam auszudrücken.

 

 

Für mehr Info hier klicken